home
   

1952 

geboren in Ludwigsburg, aufgewachsen in Nürtingen

Jutta Peikert
1971-1983 PH Karlsruhe und PH Heidelberg
Berufstätigkeit als Sonderschullehrerin
1984-1988
Freie Kunsthochschule Nürtingen
Fachbereich Keramik bei Ilse Schenk-Ruoff
1988-1991 Praktika in Werkstätten in Frankreich (Eve .Taillandier) und Deutschland
(Knoth und Wetzel)
1992-1995 eigene Keramikwerkstatt in Wernau
 
1995-2005




regelmäßige Studienaufenthalte in der Europäischen Akademie Trier
– Aktzeichnen, Aktmalen, Bewegungsstudien (Mancini, Mannebach, Oellers, Allan, Henn)
Zeicheninstitut Tübingen Akt zeichnen, Akt modellieren (Hohberger, Moser von Seebach)
seit 1996 Keramikwerkstatt in Ammerbuch/ Poltringen
seit 2006 Atelier im Künstlerhof Rottenburg - Gründungsmitglied
seit 1999 Mitgliedschaft in der GEDOK Reutlingen und in der
Künstlervereinigung Ammerbuch
seit 2009 Mitgliedschaft in der Pupille Reutlingen
abstand

 

 
Zu meiner Arbeit

Mein Arbeitsschwerpunkt ist der Mensch.
Mich interessiert der Mensch in seinen vielfältigen individuellen und sozialen Bezügen, der Mensch als Verursacher und als abhängiges Individuum.
Die Darstellung zwischenmenschlicher Beziehungen verdichtet sich zu  archetypischen und spirituellen Themen.
Vor allem suche ich immer wieder nach einer zeitgemäßen Sprache für biblische Themen.
Mein bevorzugter Werkstoff ist der Ton - die Keramik. Ich gehe bei der
Gestaltung bis an die Grenzen des Materials. Durch selbst entwickelte Techniken werden die Oberflächen spröde und wirken aufgerissen - wie durstige Erde.

 
     
     
Publikationen - 12.Westerwaldpreis 2009-Keramik Europas (28.10.2009 -10.01.2010)
  Katalog Westerwaldmuseum Höhr-Grenzhausen
- Heimat-ein Kunstparcours,Engstingen-Haid (15.07-28.10.2007) Katalog
- ein Gegenpol zur Hochglanzwelt von heute -Künstlerportrait-Gäubote Herrenberg-27.09.2007
- 50 Jahre GEDOK -Reutlingen  (2001) 
- Gestaltung Kunst Handwerk 2010 (Katalog zur Landesausstellung Baden-Württemberg)
- Heimat Ansichten und Einsichten,eine künstlerische Auseinandersetzung
  Verlag Haus am Nepomuk,Rottenburg
 
abstand    
Gruppenausstellungen
(Auswahl)  

1988


seit 1999


seit 2006


2003

2005

2006

2007

2008

2010

 

Spotkania(Begegnung)-Warschau (Kunstschule Nürtingen u. Kunst-Akademie Warschau

Jahresausstellungen   der KVA-Ammerbuch   
Jahresausstellungen der GEDOK Reutlingen

Jährliches Künstlerhoffest und andere Aktivitäten der Künsterhofgemeinschaft Rottenburg

„zwischen oben und unten“Wilhelmstift Tübingen (GEDOK)

„Gruppenbild mit Dame“ Rathaus Mössingen (GEDOK)

„der Rede wert“ Rathaus Reutlingen (GEDOK)

„der Rede wert“ Galerie Dorothea Schrade, Diepolshofen (GEDOK)

„Augenlust“  Klosterkirche Pfullingen (GEDOK)

„Blaupause“ Kulturhalle Tübingen, Kulturnacht (GEDOK)
 
2005

2006

2007

2009



2010
Kunstpfad Poltringen

Kulturhalle Tübingen (Tübinger Künstler)

Kunstparcours“ Heimat“ - Großengstingen Haid

Keramik Europas, Höhr-Grenzhausen
Mitgliederausstellung der Pupille
Kulturnacht Rottenburg-Zehntscheuer - Ausstellung des Künstlerhofes

Kulturhalle Tübingen (Tübinger Künstler)
Gestaltung Kunst Handwerk 2010 (Landesausstellung Baden-Württemberg)
 
     
2011


Kulturmühle Rechberghausen - Eine Gruppe stellt sich vor (KVA-Ammerbuch)
Sichtfeld -Pupille Reutlingen

 
2012



2013
Dialog - eine Deutsch/Türkische Spurensuche - Villa Eugenia / Hechingen
Rathausgalerie Hüfingen: Keramik 2012 Hüfingen
Artüthek Tübingen - Ausstellung in der Glashalle des Landratamtes

5 Jahre Pupille Reutlingen
Galerie Gunzoburg-Überlingen - Pupillemitglieder stellen aus
 
abstand    
Einzelausstellungen    

2002


2003

2004

2005

2007

2008

2012


2012


Kulturzentrum Herrenberg: "Studien und Beobachtungen zum Menschen“ (mit Schedler u.Engelke)

Körperbehindertenschule Mössingen „Menschen-Bilder“ (mit Weber)

Zahnklinik Tübingen: Tanz-Zeichnungen und Kollagen

Telefonseelsorge Tübingen: Menschen in Bewegung (Zeichnungen)

Kulturnacht Rottenburg (Kreuzganggestaltung des Ev. Gemeindezentrums)

Villa Eugenia, Hechingen: „Mensch und Mensch“ (mit Uhl)

Stiftskirche Tübingen: Der Kreuzweg Jesu im Bild des gebrochenen Menschen, Keramikreliefs

Pupille Reutlingen: mensch!